Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

  • Mobile World Congress 2021 findet im Hochsommer statt
    on 24. September 2020 at 9:16

    Die Veranstalter des Mobile World Congress haben einen neuen Termin für die Mobilfunkmesse bekannt gegeben. Ende Juni ist es dann in Barcelona so weit. Normalerweise fand der Mobile World Congress in Barcelona immer im Februar, pünktlich zum Beginn des neuen Jahres statt. Das wird im Jahr 2021 nicht der Fall sein. Ursprünglich war der MWC 2021 für März angesetzt, doch auch dieser Termin kommt zu früh. Stattdessen hat der Veranstalter GSMA die Messe nun für den Zeitraum vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2021 terminiert. Der Grund für die Verschiebung...weiterlesen auf t3n.de

  • US-Regierung legt Gesetz zu Regeln für Onlineplattformen vor
    on 24. September 2020 at 8:52

    Die Regierung von US-Präsident Donald Trump wirft Onlineplattformen schon lange vor, konservative Inhalte zu benachteiligen. Jetzt gibt es auch einen Gesetzentwurf, der Abhilfe schaffen soll. Die US-Regierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der den Handlungsspielraum von Onlinediensten im Umgang mit Inhalten auf ihren Plattformen einschränken soll. Speziell nimmt das Justizministerium dabei eine gesetzliche Regelung aus den 1990er Jahren ins Visier, die das heutige Web maßgeblich geprägt hat. Gemäß der „Section 230“ werden Onlinedienste nicht für von Nutzern veröffentlichte Inhalte...weiterlesen auf t3n.de

  • Anzeige | 4 Tipps für die digitale Kaffeepause
    on 24. September 2020 at 8:30

    Am digitalen Arbeitsplatz mangelt es vor allem an sozialen Interaktionen. Es braucht Lösungen, die den zwischenmenschlichen Kontakt auch online ermöglichen. Doch wie kann das in der Praxis aussehen? Wie lässt sich die Kaffeepause im Digital Workplace integrieren? Homeoffice macht einsam? Das muss nicht sein! (Foto: Shutterstock: Prostock-studio) Im Zuge der „verschnellten“ Digitalisierung in Zeiten der Corona-Pandemie mussten viele Unternehmen umstrukturieren und umdenken. Neben der Digitalisierung von Prozessen geht es vor allem um die sozialen digitalen Abläufe: einwandfreie Kommunikation, Zusammenarbeit und die Aufrechterhaltung kollegialer ...weiterlesen auf t3n.de

  • Tiktok geht gegen Download-Stopp vor – alle Entwicklungen in der Übersicht
    on 24. September 2020 at 8:20

    Wird Tiktok in den USA verboten oder nicht? Stimmt die chinesische Regierung dem Deal von Donald Trump zu? Alle Entwicklungen findet ihr in unserer Tiktok-Timeline. Seit dem 1. August ist ein erbitterter Streit um das soziale Netzwerk Tiktok in den USA entfacht. Längst geht um viel mehr als die Frage, ob das chinesische Mutterunternehmen Bytedance bereit ist, das Geschäft in den USA an eine amerikanische Firma zu übertragen. Fast täglich gibt es neue Wendungen. Weil es schwer ist, den Überblick zu behalten, sammeln wir in unserem Tiktok-Ticker die ...weiterlesen auf t3n.de

  • Tesla reicht Klage gegen US-Strafzölle auf Importe aus China ein
    on 24. September 2020 at 7:52

    Der Elektroautobauer Tesla will auf dem Rechtsweg eine Befreiung von US-Strafzöllen auf Importe aus China durchsetzen. Der Konzern von Starunternehmer Elon Musk wehrt sich beim US-Gericht für Internationalen Handel in New York gegen die „ungesetzliche Auferlegung“ von Abgaben auf aus China eingeführte Waren. Die Klage wurde bereits am Montag eingereicht, erstmals berichtete am Mittwoch (Ortszeit) der Finanznachrichtendienst Bloomberg darüber. Angeklagte in dem Fall sind neben der US-Regierung auch deren ...weiterlesen auf t3n.de

  • Rollen im Tech-Team: Das steckt hinter Tech-Lead, Product-Lead und People-Lead
    on 24. September 2020 at 5:14

    IT-Abteilungen waren einst die ­ungeliebte ­Kostenstelle. Heute sind sie die Keimzelle für innovative ­Produkte und Services. Um sie zu führen, braucht es allerdings mehr als ­Standard­konzepte. Zuständig für einen „effektiven, effizienten und agilen Software­entwicklungsprozess“ ist laut Jobprofil beim Wiener Unter­nehmen Tricentis ein VP Engineering. Die 2007 gegründete Firma entwickelt Softwaretest-Tools, die Geschäftskunden bei agilen Prozessverbesserungen etwa nach Devops unterstützen sollen. Das Startup Enginsight aus Jena, das IT-Sicherheitslücken bei Produktionsbetrieben aufspür...weiterlesen auf t3n.de

  • Deadline verschoben: EU will Ende des Jahres über Fitbit-Deal entscheiden
    on 23. September 2020 at 16:22

    Im Kartellverfahren zur Übernahme von Fitbit durch Google gibt es offenbar weiterhin Diskussionsbedarf. Die EU-Kommission hat die Frist verlängert. Könnte Google die Fitbit-Nutzerdaten für personalisierte Werbung nutzen? Darum dreht sich das aktuelle Prüfverfahren der EU-Kommission zur Übernahme von Fitbit durch Google. Im August hatte sie das Verfahren eröffnet, jetzt wurde die Deadline nach hinten verlegt. Am Ende könnten Auflagen oder ein Verbot beschlossen werden. Aufschub gemeinsam beschlossen Eigentlich hätte die Entscheidung bis zum ...weiterlesen auf t3n.de

  • 179 Festnahmen, 500 Kilo Drogen sichergestellt – „das Goldene Zeitalter des Darkweb ist vorbei“
    on 23. September 2020 at 11:34

    Internationalen Behörden ist ein großer Schlag gegen die organisierte Kriminalität im Darknet gelungen. Im Zuge der „Operation Disruptor“ kam es zu zahlreichen Festnahmen und der Sicherstellung von Drogen und Bargeld. Das Darknet ist in der Vorstellung vieler ein dubioser Ort im Internet, an dem ausschließlich mit Waffen, Drogen und sensiblen Daten gehandelt wird. Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Der eigentliche Sinn des Tor-Netzwerks ist schließlich, Privatsphäre zu wahren und abseits des Radars online aktiv zu sein. Das ist vor allem für Menschen, die in Unrechtsregimen leben, wichtig. ...weiterlesen auf t3n.de

  • Anzeige | Der Klimawandel macht keine Corona-Pause: So wird dein Unternehmen CO2-neutral
    on 23. September 2020 at 11:30

    Als am Anfang der Coronakrise der Flug- und Straßenverkehr abnahm und Industrieproduktionen stockten, hofften viele auf positive Effekte für das Klima. Doch Fehlanzeige! Was kleine und mittelständische Unternehmen selbst tun können. Kann die Corona-Pandemie tatsächlich dazu beitragen, den Klimawandel zu verlangsamen? Achtung, Spoiler: Nein! (Quelle: Shutterstock / Ruslana V) Die Messstation Mauna Loa ist eine meteorologische Forschungsstation in 3.397 Metern Höhe auf dem Vulkan Mauna Loa auf Hawaii. Hier wird seit 1958 kontinuierlich die CO2-Konzentration in der Atmosphäre gemessen und in der längsten verfügbaren Messreihe ...weiterlesen auf t3n.de

  • 100 Tage Corona-Warn-App: Die große Bewährungsprobe steht noch bevor
    on 23. September 2020 at 11:18

    Die Corona-Warn-App wurde im Juni als „ganz zentraler Baustein“ zur Bekämpfung der Pandemie angekündigt. Nach 100 Tagen heißt es oft, sie sei „kein Allheilmittel“. Klar ist: Die App funktioniert. Die Wirkung könnte aber viel höher sein. Zum Start der Corona-Warn-App vor 100 Tagen hatte Kanzleramts-Chef Helge Braun (CDU) die Latte sehr hoch gelegt. „Das ist nicht die erste Corona-App weltweit, die vorgestellt wird. Aber ich bin ziemlich überzeugt, es ist die Beste“, sagte der promovierte Mediziner damals. „Sie herunterzuladen und zu nutzen, das ist ein kleiner Schritt für jeden von uns, aber ein großer Schritt für die ...weiterlesen auf t3n.de

  • Cohns fabelhafte digitale Welt oder: Kreuzen wir doch mal einen Menschen mit einem Roboter
    on 23. September 2020 at 6:00

    Unsere Zukunft ist digital …! Unsere Zukunft ist rosig …!?? Oder: „Ist wirklich schon ein Meilenstein in der Kreuzung eines Menschen mit einem Roboter gelungen?“ Als ich am 31. August 2020 den Rechner morgens einschaltete, überschlugen sich die Newsfeeds mit der Meldung, Elon Musks Firma Neuralink sei es gelungen, einen elektronischen Chip in das Hirn eines Schweines, ja nicht nur eines Schweines, zu pflanzen und deren Gehirnströme sicht- und hörbar zu machen. Was sich in dem gezeigten Video wie eine lebendige Quietschpuppe ausnimmt – jedes Mal, wenn ...weiterlesen auf t3n.de

  • Anzeige | Digitale Woche Dortmund 2020 – das neue Zuhause der Digitalität
    on 22. September 2020 at 11:30

    Erlebe fünf Tage im Zeichen fortschrittlicher Lösungen, Trends und Impulse. Die #diwodo20 öffnet im November bereits zum vierten Mal der Community ihre Tore – in diesem Jahr vor Ort und virtuell. Vom 2. bis 6. November wird die Ruhrmetropole wieder zum Zentrum der Digitalisierung. (Grafik: Wirtschaftsförderung Dortmund) Dass die Digitale Woche Dortmund, das größte Digitalfestival der Region, vom 2. bis 6. November in der Ruhrmetropole stattfindet, hat gute Gründe: Dortmund ist ein lebendiger und wachsender Standort für zukunftsweisende Ideen und Branchen. Ein starkes Miteinander wird ...weiterlesen auf t3n.de

  • Mozilla stellt Arbeit an Webthings ein
    on 22. September 2020 at 10:23

    Das IoT-Projekt auf Basis von Webtechnik soll statt von Mozilla künftig von der Community weiterentwickelt werden. Der Browserhersteller Mozilla gibt die Arbeit an seinem Webthings-Projekt auf, wie der dafür zuständige David Bryant mitteilt. Laut Bryant soll Webthings dabei aber lediglich ausgegliedert und künftig als unabhängiges Community-Projekt weiterentwickelt werden. Die Ankündigung fügt sich damit in eine Reihe von bereits eingestellten Projekten ein, die Teil der Kündigungen und Umstrukturierungen bei...weiterlesen auf t3n.de

  • Diese KI soll Antisemitismus im Netz aufspüren
    on 22. September 2020 at 9:20

    Das Projekt „Decoding Antisemitism“ will mit künstlicher Intelligenz effektiver gegen Hassrede vorgehen. Beteiligt sind auch Berliner Forscher. Hassrede im Internet entwickelt sich zu einem immer größeren Problem. Gerade online verbreitet sie sich sekundenschnell – und die Urheber bedienen sich zudem einiger Tricks, um Filter und ähnliche Mechanismen zu täuschen. Dazu gehört es unter anderem, ähnlich oder gleich klingende Wörter zu verwenden; Eingeweihte wissen dann, um wen es geht. So handeln antisemitische Posts oft von „Juice“ ...weiterlesen auf t3n.de

  • Microsoft kauft Bethesda: Das bedeutet der Megadeal für Gamer
    on 22. September 2020 at 7:58

    Microsoft hat für 7,5 Milliarden US-Dollar Zenimax und damit das Hit-Studio Bethesda gekauft. Welche Strategie steckt dahinter? Und müssen Fans der bekannten Spiele bald eine Xbox kaufen? Vergleiche machen es deutlich: Microsoft hat da gerade ein großes Geschäft gemacht. Für 7,5 Milliarden Dollar haben sie den Konzern Zenimax gekauft, dessen größtes und bekanntestes Studio ohne Frage Bethesda Softworks ist. 7,5 Milliarden Dollar – Nintendo hat im letzten Fiskaljahr 3,3 Milliarden Dollar Umsatz gemacht. Microsoft hat also tief in die Tasche gegriffen. Aber was bedeutet das für den...weiterlesen auf t3n.de

  • EU plant strengere Regeln für Tech-Konzerne: Im Ernstfall droht die Zerschlagung
    on 21. September 2020 at 18:57

    Der europäische Handelskommissar Thierry Breton plant einen härteren Umgang mit internationalen Tech-Konzernen. Strafen bis hin zur Auflösung sollen die Einhaltung der neuen Regeln sichern. Die EU könnte ihren Umgang mit internationalen Tech-Konzernen deutlich verschärfen. Der EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton plant dafür ein neues Regelwerk, wie er der Financial Times sagte und am Montag in Berlin mehreren Medien gegenüber bestätigte. Marktführer überwachen Demnach könnte die EU Marktführer zerschlagen, sollten diese die Interessen der Kunden sowie kleinerer Konkurrenten ...weiterlesen auf t3n.de

  • 7,5 Milliarden für die Fallout-Macher: Microsoft übernimmt Bethesda
    on 21. September 2020 at 15:09

    Microsoft hat die Übernahme des Publishers Zenimax Media, dessen bekanntestes Studio Bethesda Softworks ist, verkündet. Der Deal soll ein Volumen von 7,5 Milliarden US-Dollar haben. Mit der Übernahme von Zenimax Media sichert sich Microsoft die Spieleentwickler, die für Hits wie The Elder Scrolls, Fallout, Wolfenstein, Doom und Dishonored verantwortlich sind. Bethesda Softworks ist der bekannteste Name im Zenimax-Verbund. In der Vergangenheit hatte der Skyrim- und Fallout-Macher seinerseits profilierte Studios wie Id Software, Alpha Dog und weitere Hitschmieden übernommen. ...weiterlesen auf t3n.de

  • Blockchain: Das sind die Chancen für den Umweltschutz
    on 21. September 2020 at 11:41

    Die Blockchain wird häufig als Klimasünder dargestellt. Dabei kann sie auch eine Schlüsseltechnologie auf dem langen Weg der Energiewende sein. Wie jede Technologie kann die Blockchain für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Prinzipiell kann die Blockchain-Technologie durch die sichere und permanente Aufzeichnung von ständig abrufbaren Daten zum Beispiel den Papierverbrauch enorm senken. Darüber hinaus ist es auffällig, dass es viele Geschäftsmodelle gibt, die soziale und ökologische Probleme mit SDG ...weiterlesen auf t3n.de

  • 5G: Deutsche Firmen setzen stärker auf eigene Mobilfunknetze
    on 21. September 2020 at 10:18

    Autonome Fahrzeuge und schnellere Lagerabläufe: Die Nachfrage nach eigenen 5G-Mobilfunknetzen kommt unter deutschen Firmen allmählich in Schwung. Wie die Bundesnetzagentur auf Anfrage mitteilte, hätten inzwischen 74 Unternehmen ein lokales Spektrum zur Eigennutzung bekommen. Das sind deutlich mehr als im Juni, als es 46 waren. Zudem lägen noch vier Anträge vor. Es geht um sogenannte Campusnetze, deren Funksignale nur lokal in einer Fabrik, einer Lagerhalle oder auf einem Feld gesendet werden. Die Bundesnetzagentur hatte im Frühjahr 2019 ...weiterlesen auf t3n.de

  • 5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Auch ohne iPhone ein Fest für Apple-Fans
    on 21. September 2020 at 6:00

    Jeden Montagmorgen berichtet t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um neue Apple-Produkte, Bestellchaos bei der PS5, warum SAP Schluss mit „Slaves“ macht und Chromebooks. Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die den größten Impact haben – zumindest in persönlicher Hinsicht: Eine gefühlte Ewigkeit hat es gedauert, bis Apple es ermöglicht hat, den Homescreen des iPhones mit Widgets zu bestücken. Endlich kann ich selbst entscheiden, welche Information ich auf meinem Smartphone als Erstes sehe. Als täglicher Fahrradfahrer ist für mich vor allem morgens eine ...weiterlesen auf t3n.de

  • Digitale Verwaltung: Zusätzliches Geld fließt unter anderem in Open Source
    on 20. September 2020 at 15:33

    Das Konjunkturpaket sieht zusätzliche 3 Milliarden Euro für die Digitalisierung der Verwaltung vor. Sechs Prinzipien sollen sicherstellen, dass das Geld sinnvoll investiert wird. Um den Zeitplan zur Digitalisierung der Verwaltung bis 2022 einhalten zu können, hat der Bund im Zuge des Konjunkturpakets zusätzliche 3 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Um dieses Geld sinnvoll zu investieren, sollen Leistungen zentral entwickelt und dann von allen genutzt werden, wie der IT-Planungsrat am Freitag beschlossen hat. Das Onlinezugangsgesetz verpflichtet Bund und Länder, bis ...weiterlesen auf t3n.de

  • Trump billigt Tiktok-Deal: „Es wird eine ganz neue Firma sein“
    on 20. September 2020 at 7:40

    Wochenlang hat Donald Trump die Video-App Tiktok unter Druck gesetzt, jetzt darf sie doch im US-Markt bleiben. Der von Trump präsentierte Deal: Das globale Geschäft von Tiktok zieht in die USA um – und die Firma zahlt fünf Milliarden Dollar in einen Bildungsfonds in Texas. Die Zukunft der Video-App Tiktok in den USA scheint gesichert, nachdem Präsident Donald Trump einen Deal zwischen dem chinesischen Eigentümer Bytedance und US-Unternehmen gebilligt hat. Das weltweite Geschäft von Tiktok komme in eine neue Firma mit Sitz in den USA, „wahrscheinlich in Texas“, sagte Trump in der Nacht zum Sonntag. „Ich habe den Deal abgesegnet.“ Eine formelle Aufhebung der ...weiterlesen auf t3n.de

  • Tiktok klagt gegen App-Store-Rauswurf
    on 19. September 2020 at 21:33

    Ein Bundesgericht in Washington soll den am Sonntag bevorstehenden App-Store-Rauswurf Tiktoks verhindern. Bytedance und Tiktok hatten noch am Freitag Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz gestellt. Am Freitagnachmittag hatte das US-Wirtschaftsministerium eine Verfügung erlassen, die bestimmt, dass Tiktok ab kommenden Sonntag nicht mehr in den USA als Download angeboten werden darf. Damit kann zwar vorerst jeder, der die App noch bis Samstag installiert, Tiktok weiterhin benutzen. Neue Nutzer wird es aber ab Sonntag nicht mehr geben. Tiktok reicht Beschwerde ein Noch am gleichen Abend haben...weiterlesen auf t3n.de

  • Von Pflanzenmilch bis Laborfleisch: Wo bleibt das Foodtech-Unicorn?
    on 19. September 2020 at 14:00

    Was sind die Food-Trends jenseits des x-ten Pflanzendrinks oder veganen Burgers? Warum zögern immer noch viele Gründer und Geldgeber, in innovative Lebensmittel zu investieren? Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Branche aus? Darüber sprechen wir mit Food-Experte Fabio Ziemßen in unserer neuen Folge des t3n Podcasts. Eine eigene App entwickeln und dann der schnelle Exit – das lockt viele Gründer und Investoren. Beim Thema Food geht das nicht so einfach und das schreckt viele ab. Einer, der das ändern will, ist Fabio Ziemßen. Der Mittdreißiger ist immer auf der Suche nach neuen Food-Technologien, von Clean Meat bis Vertical Farming, und wurde von der Stiftung des Weltwirtschaftsforums in die illustre Riege ...weiterlesen auf t3n.de

  • Whistleblower oder Saboteur? Ex-Mitarbeiter unterliegt Tesla vor Gericht
    on 18. September 2020 at 17:28

    Tesla hat einen zwei Jahre währenden Rechtsstreit gegen einen ehemaligen Mitarbeiter gewonnen. Beide Seiten dürften mit dem Urteilsspruch aber kaum zufrieden sein. Rund zwei Jahre lang haben sich ein Tesla-Mitarbeiter und der Elektroautobauer in der Öffentlichkeit und vor Gericht einen Schlagabtausch geliefert. Jetzt hat Tesla die Auseinandersetzung vor Gericht gewonnen, wie das am Donnerstagabend veröffentlichte Urteil eines Bezirksgerichts im US-Bundesstaat Nevada zeigt. Demnach habe der Techniker sich unrechtmäßig Zugang zu Tesla-Daten beschafft und ...weiterlesen auf t3n.de

  • Trump macht Ernst: Tiktok ab Sonntag in den USA gesperrt
    on 18. September 2020 at 13:10

    Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump will noch am Freitag eine Verfügung erlassen, die Nutzern in den USA den Download der chinesischen Apps Tiktok und Wechat untersagt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters exklusiv berichtet, soll das US-Wirtschaftsministerium für den heutigen Freitag eine Verfügung angekündigt haben, die schon am Sonntag in Kraft treten und US-Bürgerinnen und Bürgern den Download der Apps Tiktok und Wechat verbietet. So soll US-Präsident Trump eine Hintertür erhalten bleiben, die er nutzen könnte, um persönlich noch eine anderslautende Anweisung...weiterlesen auf t3n.de

  • Apps, Toys, VR-Brillen: So wird das Sexleben digital
    on 18. September 2020 at 11:50

    Startups wollen ­unseren Sex verbessern, mit Apps, Toys und VR-Brillen. Der Markt scheint riesig. Noch aber ­haben die Gründer mit einer Hürde zu kämpfen: dem ­Zeitgeist. Das Büro der Firma Wow Tech liegt im 6. Stock einer historischen Malzfabrik, in einem Bau aus roten Backsteinen. Gerade hat das junge Unternehmen eine zweite Etage bezogen, so stark ist das Team in jüngster Zeit gewachsen. Die Räume sind modern ausgebaut, mit viel Holz und Pflanzen; in den Büros sitzen junge Frauen und Männer mit Sneakern und Hornbrillen. Kurz gesagt: Es sieht also aus wie in ...weiterlesen auf t3n.de

  • Trump: Entscheidung zu Tiktok kommt bald
    on 18. September 2020 at 8:20

    Im Poker um die Zukunft der populären Video-App Tiktok in den USA hat Präsident Donald Trump eine rasche Entscheidung angekündigt. Die US-Regierung sprach mit dem Software-Konzern Oracle und dem Supermarktriesen Walmart, die beide bei Tiktok einsteigen sollen, wie Trump am Donnerstag sagte. „Ich schätze, Microsoft ist auch immer noch dabei“, sagte der Präsident überraschend. Der Software-Riese hatte über einen Kauf des Tiktok-Geschäfts in den USA und anderen Ländern verhandelt, teilte vor wenigen Tagen aber mit, dass sein ...weiterlesen auf t3n.de

  • Digitaler Unterricht: Warum die Schul-Cloud im Lockdown nicht da war
    on 18. September 2020 at 6:04

    Seit Jahren wird in Deutschland an einer Schul-Cloud ­gearbeitet. Im Lockdown wurden dann PDFs per E-Mail verschickt. Was war da schief gelaufen? [Dieser Text stammt aus der t3n-Ausgabe Nr. 60 vom Juni 2020] Wer Manuel Höferlin am frühen Nachmittag anruft, hat gute ­Chancen, ihn zwischen seinen beiden Jobs zu erreichen: In der zweiten Tages­hälfte ist Höferlin Politiker, der mit der FDP-­Bundestagsfraktion und den Ausschüssen in Zoom-Meetings ­diskutiert, vormittags Aushilfsgrundschullehrer wider Willen für seine Kinder. „Es geht alles ...weiterlesen auf t3n.de

  • Gutachten: Gesetz gegen Hatespeech ist zum Teil verfassungswidrig
    on 17. September 2020 at 16:44

    Das Bundeskriminalamt soll künftig stärker gegen Hatespeech vorgehen. Das dafür beschlossene Gesetz ist aber laut einem Gutachten teilweise verfassungswidrig. Jetzt könnte es überarbeitet werden. Das bereits beschlossene Gesetz gegen Hasskriminalität im Internet ist teilweise verfassungswidrig. Wie ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages zeigt, ist die darin festgelegte Befugnis für soziale Netzwerke, Nutzerdaten mit dem Bundeskriminalamt zu teilen, nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Grundlage für Datenübermittlung ist strittig Das Gesetz sieht härtere Strafen für...weiterlesen auf t3n.de

  • Xbox Series X vs. PS5: Mit diesen Strategien wollen Sony und Microsoft euch überzeugen
    on 17. September 2020 at 11:35

    Preis und Releasedatum der neuen Konsolen stehen nun fest. Aber an wen richten sich diese Geräte eigentlich? Ein Blick auf die Strategien von Sony und Microsoft. Es sind schon Produkte am Namen gescheitert. Die Wii U von Nintendo etwa: Im Jahr 2012 erschienen, wurde sie bis zum Schluss nur als ein Addon der Erfolgskonsole Wii gesehen. Der Name verwirrte, die Verkäufe blieben aus. Während Sony die nächste Konsole schlicht Playstation 5 nennt, geht Microsoft einen anderen Weg – und der verrät einiges über die Strategie des Konzerns. Gestern hat Sony Preis ...weiterlesen auf t3n.de

  • Oculus Quest 2: Facebook greift bei VR-Brillen mit Preissenkung an
    on 17. September 2020 at 9:36

    Am Mittwoch hat Facebook den Preis des neuen Modells der VR-Brille Oculus Quest, die in Deutschland derzeit nicht verfügbar ist, bekannt gegeben. Facebook prescht im Geschäft mit VR-Brillen mit einer deutlichen Preissenkung vor. Das neue Modell der Brille Oculus Quest, die ohne einen zusätzlichen Computer auskommt, wird in den USA 299 Dollar kosten – 100 Dollar weniger als die Vorgängerversion, wie Facebook am Mittwoch ankündigte. In Deutschland wird das Gerät zunächst nicht verfügbar sein, weil Facebook nach eigenen Angaben noch mit einer...weiterlesen auf t3n.de

  • Elektronische Patientenakte zu unsicher? Warntext soll aufklären
    on 16. September 2020 at 11:29

    Ab dem kommenden Jahr sollen E-Akten zur freiwilligen Nutzung zur Verfügung stehen. Der Bundesdatenschutzbeauftragte hat jedoch Bedenken bezüglich des Datenschutzes. Beim Start der elektronischen Patientenakten im neuen Jahr drohen Warnungen vor unzureichendem Datenschutz an Millionen Versicherte. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sagte der Deutschen Presse-Agentur, er könne selbstverständlich dem Gesetzgeber keine Vorgaben machen und keine Gesetze korrigieren. „Ich kann und muss aber einschreiten, wenn bei Stellen, die meiner Aufsicht ...weiterlesen auf t3n.de

  • Kardashian, Perry, DiCaprio: Promis legen ihre Social-Media-Accounts aus Protest still
    on 16. September 2020 at 11:12

    Eine Reihe von Prominenten hat ihre Facebook- und Instagram-Accounts für einen Tag ruhen lassen – aus Protest. Viele Promi-Fans wunderten sich heute, warum sie auf den reichweitenstarken Social-Media-Accounts ihrer Stars und Sternchen nicht wie gewohnt durchgehend mit Content versorgt wurden. Stattdessen gab es nur einen Post in auffälligem Orange, auf dem mehrfach „Stop Hate“ in Großbuchstaben steht. Doch was hat es damit auf sich? Kim Kardashian, Topmodel Naomi Campbell, die Sängerin Katy Perry oder ...weiterlesen auf t3n.de

  • Tiktoks Oracle-Deal: Wer profitiert – und wer nicht
    on 15. September 2020 at 13:00

    Oracle soll Tiktoks Daten in den USA speichern. Der mächtige Vorschlagsalgorithmus bleibt in Peking. Das eigentliche Problem ist somit nicht gelöst. Sechs Wochen lang verhandelte der chinesische Mutterkonzern Bytedance über die Zukunft seiner Social-Media-App Tiktok in den USA. Donald Trump hatte Anfang August damit gedroht, die App verbieten zu wollen, sollte sie weiterhin Daten von US-Nutzerinnen und Nutzern nach China schicken. Microsoft wollte die US-Sparte des Netzwerks kaufen, galt lange Zeit als großer Favorit. Nur wenige Tage vor der...weiterlesen auf t3n.de

  • "Blut an meinen Händen": Whistleblowerin zeigt Facebooks Versagen im Kampf gegen Desinformation
    on 15. September 2020 at 10:25

    Ein internes Memo wirft kein gutes Licht auf Facebooks Bemühungen, politische Manipulationsversuche auf der Plattform zu unterbinden. Während Facebook gerade erst neue Regeln aufgestellt hat, um politische Desinformationen vor den anstehenden US-Wahlen einzudämmen, scheint das Unternehmen in kleineren Ländern weniger engagiert zu sein. Das geht aus einem internen Memo hervor, das Buzzfeed News in Auszügen veröffentlicht hat. Das Memo stammt von der ehemaligen Facebook-Mitarbeiterin Sophie Zhang, die als Junior Data-Scientist ...weiterlesen auf t3n.de

  • 25.000 Dollar Einnahmen pro Monat: Einflussreiche QAnon-Website ist offline
    on 14. September 2020 at 11:56

    Eine der wichtigsten Seiten mit Verschwörungserzählungen rund um Q-Anon ist offline, nachdem der mutmaßliche Betreiber enttarnt wurde. Er soll unter anderem in der Finanzbranche gearbeitet haben. Die Website Q-Map galt als einer der wichtigsten Anlaufpunkte für Anhänger der Verschwörungserzählungen rund um Q-Anon. Bis zu zehn Millionen Besucher verzeichnete die Website im Monat – und diente dessen Betreiber wohl auch als wichtige Einnahmequelle. Allein über die Plattform Patreon soll er über 25.000 Dollar an monatlichen Einnahmen generiert haben. Jetzt ist ihm eine neue App zum ...weiterlesen auf t3n.de

  • Hubertus Heil will „Entgrenzung der Arbeit“ verhindern
    on 14. September 2020 at 10:33

    Das Homeoffice-Gesetz soll noch in diesem Herbst vorgelegt werden. Der Bundesarbeitsminister weist die Kritik der Arbeitgeber an den Plänen erneut zurück. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat das geplante Homeoffice-Gesetz verteidigt. „Die Unternehmen wollen, dass die Mitarbeiter flexibel sind. Im Gegenzug müssen auch die Firmen flexibel sein. Wir werden Arbeitgebern nichts Unmögliches abverlangen“, sagte Heil den Zeitungen der Verlagsgesellschaft Madsack. Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo ...weiterlesen auf t3n.de

  • Anzeige | In distance apart, but never by heart: 5 Strategien für Teamwork auf Distanz
    on 14. September 2020 at 6:30

    Noch immer sind wegen der Coronakrise viele Arbeitnehmer (zumindest teilweise) im Homeoffice. Absprachen über die Schreibtischkante hinweg sind damit aktuell oft nicht möglich. Mit diesen Tipps klappt die Zusammenarbeit auch remote. Die Kollegen weiterhin zu sehen – wenn auch nur per Video-Call – ist elementar für gelingende Zusammenarbeit. (Bild: Shutterstock / Kate Kultsevych) Ein Schnack an der Kaffeemaschine zwischendurch, Meetings an einem gemeinsamen Tisch, ein kurzer Sync auf der Schwelle der Bürotür des Kollegen – was vor wenigen Monaten noch Alltag war in Büros auf der ganzen Welt, ist aktuell oft nicht möglich. ...weiterlesen auf t3n.de

  • 5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Alarmtag ohne Alarm
    on 14. September 2020 at 6:00

    Jeden Montagmorgen berichtet t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um den Warntag, neue Apple-Hardware, Ebay und die Lieblingsbücher von Elon Musk. Habt ihr vergangenen Donnerstag auch auf den großen Alarm gewartet? Auf die Sirenen und die Push-Nachrichten der Warn-Apps? So richtig hat der erste bundesweite Alarm-Tag jedenfalls nicht funktioniert. Dabei wäre doch das Smartphone der zeitgemäßeste „Ausspieler“ für Alarmbenachrichtigungen. Doch die Geräte blieben meist stumm oder meldeten sich verspätet. Aber woran hat es gelegen? Und was ...weiterlesen auf t3n.de